15.08.2013 12:17 Alter: 7 yrs
Kategorie: Leistungen
Von: 4

Bachblütentherapie


Bachblüten sind Blütenessenzen wild wachsender Pflanzen, benannt nach ihrem Entdecker, dem englischen Arzt Dr. Edward Bach. Er vertrat die Ansicht, dass negative Grundstimmungen und Charaktereigenschaften zum Ausbruch einer Krankheit führen.

Die Blütenessenzen enthalten energetische Muster, mit denen der Organismus  in Resonanz tritt und damit seine Harmonie wiederfindet.

Bachblüten werden bei Beschwerden eingesetzt, die mit der Veränderung von Lebensumständen zusammenhängen und bei denen eine psychische Symptomatik im Vordergrund steht. Bei austherapierten Fällen, bei Verhaltensproblemen in Verbindung mit einer Verhaltenstherapie und auch als Ergänzung zu einer konventionellen Therapie finden Bachblüten ihre Anwendung.